Wandbild im Wohnzimmer

Aus Glittr

Wechseln zu: Navigation, Suche

[bearbeiten] Beschreibung

Hi. Ich habe mein Wohnzimmer verschönert, in dem ich direkt an die Wand ein Bild gemalt habe. Ist garnicht schwer, wenn man weiß, wie...

[bearbeiten] Vorgehen

Also erst mal alles Abkleben, was nicht mit Farbspritzern "verziert" werden soll.


Mit dem Beamer projeziert man dann das Bild an die Stelle, wo es später sein soll. Das schöne ist, dass man Größe und Position jetzt noch leicht verändern kann.


Der Rest ist jetzt wie Ausmalen: Erst mischt man die Farben so, dass sie zu denen auf der Projektion passen. Dann einfach der Projektion folgen. Vorsicht an den Rändern, die sind a bisserl tricky. Am besten ist es, den Rand mit einem kleinen Pinsel vorzuzeichnen.


Um zu sehen, wie's wird, kann man den Beamer einfach kurz mit einem Blatt Papier abdecken.


Wir haben uns dann noch mit Schattenriss als Künstler verewigt. Dazu haben wir jeweils unsere Schatten mit Bleistift auf der Wand nachgezeichnet. Aber das war ganz schön anstrengend, man muss schon rechnen, dass man 20 Minuten relativ still in einer Pose bleiben muss.


So sieht's am Schluss aus:


 
Special
Persönliche Werkzeuge